Sabine Ritterbusch

Sopran

Sabine Ritterbusch wurde in Bad Pyrmont geboren. Nach dem Abitur studierte sie Gesang bei Mechthild Böhme an der Musikhochschule Detmold. Dort absolvierte sie ihr Gesangslehrerexamen, die Reifeprüfung und das Konzertexamen mit Auszeichnung. Sie vervollständigte ihre Ausbildung durch Meisterkurse bei Judith Beckmann, Helmuth Kretschmar und Sena Jurinac. Von August 1993 bis Juli 2002 war sie Mitglied im Ensemble der Hamburgischen Staatsoper. Seit Sommer 2002 ist sie freischaffend tätig, bleibt aber der Hamburgischen Staatsoper weiterhin als Gast verpflichtet. Die vielseitige Sängerin gastiert auch an anderen großen Opernhäusern u.a. an der Staatsoper München, der Semperoper Dresden, der Deutschen Oper und der Staatsoper Berlin, der Oper Frankfurt, der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf und am Aalto-Musiktheater Essen. Sabine Ritterbusch ist neben ihrer Tätigkeit an der Oper eine gefragte Lied- und Konzertsängerin im In- und Ausland. Sie sang unter der Leitung von namhaften Dirigenten. Als Solistin wirkte sie u.a. bei Rundfunkproduktionen , CD-Einspielungen und TV-Produktionen mit.

---