Bachchor2014

Der Bachchor

Traditionell und modern – der Bachchor Gütersloh

2016 wurde der Bachchor Gütersloh 70 Jahre alt. Als Chor ist er lange etabliert – und gleichwohl ewig jung.
1946 wurde der Bachchor unter den schwierigen Bedingungen der unmittelbaren Nachkriegszeit von Eduard Büchsel als Chor der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh gegründet und hat diesen Status bis heute beibehalten.
1956 übernahm Hermann Kreutz die Leitung. Er prägte mit seinem besonderen Anspruch an die Klangschönheit den Chor über 36 Jahre und machte den Bachchor damit weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt. Zahlreiche Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen aus jener Zeit zeugen noch heute von seinem nachhaltigen künstlerischen Wirken.
1992 übertrug die Ev. Kirchengemeinde Gütersloh Sigmund Bothmann die Stelle des Leiters der zentralen Kirchenmusik und damit auch die Leitung des Bachchores. In den schon über zwei Jahrzehnten seiner Arbeit Bothmann setzte er immer wieder neue Akzente, ohne den hohen musikalischen Qualitätsanspruch zu vernachlässigen. Ob großes Oratorium oder a-cappella, ob geistlich oder weltlich, ob Gregorianik oder zeitgenössisch, ob selten aufgeführt oder Repertoire: gute Musik muss es sein.

Der Bachchor Gütersloh gestaltet Kantatengottesdienste und gibt Konzerte, nimmt an Festivals und Wettbewerben teil, wird für Rundfunkaufnahmen engagiert, und er reist.
Im Jahr 2000 ging es mit Bachs h-Moll-Messe bis nach Singapur. Die Partnerstädte von Gütersloh wurden besucht, so noch Pfingsten 2012, als anlässlich der Festlichkeiten zum Jubiläum der Städtepartnerschaft in Châteauroux Bruckners e-Moll-Messe erklang.
Die Zusammenarbeit mit renommierten Gesangs- und Instrumentalsolisten, mit dem bekannten Ensemble l’arte del mondo oder dem Bachorchester Gütersloh unterstreichen und festigen den guten Ruf des Bachchores und untermauern auch bei großen Werken seinen Qualitätsanspruch.
„Forever young“, das erreicht der Bachchor durch intensive Nachwuchsarbeit in der eigenen Choralsingschule und der Jugendkantorei. Die ausgewogene Mischung aus der Bandbreite von jungen bis erfahrenen Stimmen bleibt bis heute eines der Markenzeichen des Bachchores Gütersloh.


---