29.09.1999, Die Glocke

Bachchor repräsentierte hohen Standard der Chorkunst

Internationaler Chorwettbewerb in Belgien

Gütersloh (gl). Am vergangenen Wochenende fand im belgischen Maasmechelen der ,,Internationale Koorwedstrijt van Vianderen" statt. Der Bachchor Gütersloh war nach seiner erfolgreichen Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb im Mai 1998 eingeladen worden, sich um die Teilnahme an diesem internationalen Treffen zu bewerben und zählte denn auch zu den 18 (von 45) Chören, die ausgewählt wurden. Es wurden nur zwei erste Preise vergeben, wobei der Bachchor Gütersloh diesmal leer ausging.

Dennoch erlebten die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Leiter Sigmund Bothmann ein spannendes Wochenende. Sie konnten ein neues, umfangreiches Repertoire kennenlernen. Es war faszinierend, die unterschiedlichen Singarten, z.B. zwischen den skandinavischen und osteuropäischen Chören zu erleben. Begeisterung rief zudem der Kammerchor ,,Entrevoces" aus Havanna hervor, sowohl mit seiner Darbietung italienischer Renaissance-Musik als auch der Musik Lateinamerikas.

Es war ein Wettbewerb auf hohem Niveau, ein Treffen vieler preisgekrönter Chöre, die in verschiedenen Sonderkonzerten den zeitgemäßen Stand der Chorkunst einem sehr interessierten Publikum vorstellten.

---